Charmed - Never Ending Story

Charmed - Never Ending Story
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neuigkeiten
Mi Mai 09, 2012 1:28 am von Book of Shadow
  • Am 8.Mai.2012


Das Forum öffnet seine Pforten und läd zum Spielen ein. Wir wünschen euch viel Spaß beim anmelden und dabei sein


Kommentare: 3
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Navigation
Schwesterboards

Teilen | 
 

 You and me - forever or never!

Nach unten 
AutorNachricht
Phyllis McOnil

Phyllis McOnil

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 06.05.12
Alter : 26

BeitragThema: You and me - forever or never!   Di Dez 11, 2012 12:38 pm

xXxPhyllis &&.PrestonxXx
Tokyo und andere Spielerein


Und nun war sie hier. Sie war gerade mit Preston aus dem Flugzeug gestiegen und sie taumelte etwas. Es war das erste mal das Phyllis geflogen ist. Also so richtig. Auf die Fresse geflogen ist sie schon öfters, aber noch nie mit einem Flugzeug. Sie hielt sich etwas an ihrem Cousin fest und brauchte einige Minuten ehe sie wieder sicher auf ihren eigenen Beinen stand.
Sie holten also ihre Koffer und verließen den Flughafen. Die Augen der braunhaarigen wurden immer größer als sie die Luft schnupperte und das erste mal ein Stück von Japan sah. "Wow", entwich es ihr. Doch sie hatte keine Zeit um weiter vor sich hin zu träumen, denn das Taxi wartete schon. Preston hatte es ganz schön stressig, wie sie fand. Dennoch beschwerte sie sich nicht, denn er war es der auf die Idee kam sie mit zu nehmen. Er meinte das sie dringend mal raus müsste und abstand bekommen sollte. Hatte er mitbekommen das da mehr war als nur das verschwinden ihres Bruders? Sie wusste es nicht, aber sie hoffte das dme nicht so war. Sie hatt immer noch nicht drüber gerdet das der Freund ihrer Schwester ein Dämon war und auch nicht was an dem Abend geschah.
Sie setzte sich mit Preston zusammen in das Taxi und schaute verträumt aus dem Fenster. Ja, sie hatte ein schlechtes Gewissen. Was würde der Dämon nur mit ihrer Schwester machen? Sie biss sich auf die Unterlippe und wünschte sie könnte endlich darüber reden, denn erst dann könnte sie auch ihrer Schwester wirklich helfen. Doch eins gab ihr ein wenig Sicherheit, nämlich den Deal, welchen sie mit dem Dämon eingegangen war. Natürlich war ihr bewusst das Dämonen hinterhältig waren, aber dennoch hoffte sie das sie ihn dadurch 'sanft' halten konnte.

_________________

Hexe || seventeen years old | student
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Preston McOnil

Preston McOnil

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 07.05.12

BeitragThema: Re: You and me - forever or never!   Di Dez 11, 2012 1:41 pm

Preston hatte heute ein Shooting gehabt. Er wollte erst nicht alleine Fliegen weswegen er Phyllis mit sich nahm. Sie hatte es wohl mal dringend nötig abseits von allem zu kommen. Sie musste einfach mal raus und er brauchte eine Begleitung. Preston war das Fliegen gewöhnt. Sie landeten und Phyllis schlenderte. Preston hielt sie im arm. „ Das Fliegen war wohl doch zu anstrengend liebes“ meinte er und holte mit ihr die Koffer ab und schon wenig später saßen sie im Taxi. „ Phyllis? Darf ich dich was fragen?“ fing Preston an als er aus den Fenster schaute. „ Warum hast du dich so sehr zurück gezogen. Die Welt hat dir soviel zu bieten…“ nein Preston ist es nicht unbemerkt geblieben das sie sich zurück gezogen hatte. Nein ihm viel es auf weil er Phyllis so gut kannte. Das sie sich zurück gezogen hatte schmerzte ihn in der Seele. Ja sie wusste das ihr Bruder entführt wurde und man bis jetzt keine Spur gefunden hatte. Aber Preston arbeite ins geheime daran.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phyllis McOnil

Phyllis McOnil

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 06.05.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: You and me - forever or never!   Di Dez 11, 2012 1:51 pm


Oh ja, das Fliegen war zu anstrengend. Sie war es nicht gewohnt und es war für sie das erste mal gewesen. Sonst kam sie ja nichtmal groß aus der Stadt heraus. Dadurch das ihr Vater viel arbeiten musste hatten sie zwar eine menge Geld, aber auf der anderen Seite hatte er auch keine Zeit. Zu mindestens nicht zum verreisen. Die 17-jährige hatte sich zunächst gefreut heraus zu kommen und mal zu fliegen, doch nachdem sie heraus finden musste wer der Freund ihrer Schwester wirklich war .... seit diesem Abend war alles vorbei. Es hat sich alles geändert.
Sie hörte die Worte von Preston und sah zu ihm. "Ja, was denn?", wollte sie wissen. Sie war neugierig darauf was er sie wohl fragen wollte. Doch als er dann meinte das sie sich so sehr zurück gezogen hatte seufzte sie leise und lies ihren Kopf sinken. Was sollte sie ihm antworten? Sie wusste es nicht. Phyllis schluckte schwer und suchte nach den richtigen Worten. "Mir ist einfach nicht danach", gab sie dann von sich.
Die beiden kamen schließlich am Hotel an und Phyllis stieg aus dem Taxi. Sie sah sich um. Wow, Tokyo war echt riesen groß und so voller Farben. Sie war überwältigt und konnte für einen Moment ihre Sorgen vergessen. Doch dann wurde sie plötzlich angerempelt und instinktiv zuckte sie zusammen. Mit aufgerissenen Augen sah sie der Person hinterher die sie angerempelt hatte. Diese schüttelte nur verständnisslos den Kopf und Phyllis schluckte erneut schwer. Die Koffer der beiden wurden hinein getragen und Phyllis folgte ihrem Cousin. Sie fühlte sich irgendwie beobachtet. War er hier? Nein, das war doch völlig unmöglich, oder?
Sie hatte ein Zimmer mit Preston zusammen und sie hatten ein Doppelbett. "Oh", entwich es ihr als sie das Bett sah und kratzte sich verlegen am Hinterkopf. "Ich wusste nicht das wir in einem Bett schlafen", erklärte sie. Es war für sie soweit kein Problem, denn immer hin gehörte er zur Familie. Doch 2 Punkte gab es die sie dennoch verunsicherten. 1,. Der Vorfall von vor einigen Tagen. Und 2. Die Gefühle, welchen sie für ihren Cousin empfand. Herrje, wo sollte das hinführen?

_________________

Hexe || seventeen years old | student
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Preston McOnil

Preston McOnil

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 07.05.12

BeitragThema: Re: You and me - forever or never!   Mi Dez 12, 2012 10:03 am

Preston glaubte Phyllis die Aussage nicht doch darauf würde er wohl später zurück kommen müssen. Das Taxi hielt an und sie waren in der Unterkunft angelangt. Es war ein großes Hotel. Sie gingen hinein und Phyllis wurde angerempelt und Preston wollte grade hinter her brüllen das er ein Idiot war. Aber er war zu schnell weg gewesen. „Phyllis ist alles ok mit dir?“ fragte er nach. Er klang besorgt. Sie wurden in das Zimmer gebracht und dort angekommen seufzte er. „ Ich hab doch gesagt…. Ach auch egal.“ Meinte er und grinste kurz. „ Das müssen wir auch nicht Phyllis. Ich kann auch auf den Sofa schlafen. Dann hast du das große Bett für dich ganz alleine.“ Meinte er und nahm eine Flasche Wasser aus der Minibar.

Er trank einen Schluck. „ Phyllis ?? kann es sein das es etwas gibt was du mir nicht sagen willst? Hast du Geheimnisse vor mir? Ich meine nicht das es schlimm wäre wenn du das hast aber …dein Auftreten und deine Angst … es macht mir sorgen. Ich mach mir Sorgen um dich. Du hast dich vollkommen zurück gezogen seit wir uns das letzte mal gesehen habe.“ Meinte er ein wenig traurig. Er mochte Phyllis. Sehr sogar. Aber wenn er sie jetzt so sah tat es ihm einfach in der Seele weh. Er wollte ihr helfen. Er wollte versuchen ihr das Leid von den Schultern nehmen welches sie wohl auf sich geladen hatte. Am liebsten würde er ihr alls nehmen. Er will sie wieder lachen sehen. Mit ihr wieder Spaß haben. Im Moment erinnert Phyllis ihn nur an einen Häufchen Elend was am liebsten sich nur verstecken würde. Gott warum konnte sie nicht einfach reden. Er lehnte sich an die Wand und schloss einmal die Augen damit er seine Gedanken unter Kontrolle bekam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phyllis McOnil

Phyllis McOnil

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 06.05.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: You and me - forever or never!   Fr Dez 14, 2012 3:46 am


Sie hatte ihm nur zugenickt, als er gefragt hatte ob alles okay sei. Sie konnte ihm ja schlecht sagen was wirklich in ihr vor ging. Nein, das wollte sie nicht. Sie wollte nicht das er sich Sorgen machte. Sie kamen also auf ihr Zimmer und Preston erklärte das er auch auf dem Sofa schlafen konnte, sofort schüttelte Phyllis den Kopf. "Nein, Nein. Ist schon okay. Ich war nur etwas ... naja, überrascht", gestand sie und lächelte den älteren unsicher an. Sie wollte nicht das er auf dem Sofa schlief, denn das war sicherlich ungemütlich. Also ungemütlicher als das Bett und immerhin musste er noch arbeiten. Also wenn überhaupt dann würde Phyllis selbst auf dem Sofa schlafen. Sie beobachtete wie er sich eine Wasserflasche nahm und sah sich weiter im Zimmer um. Ein Fernsehr, ein großes Fenster und ein Bad, fielen ihr als erstes auf. Sie wurde jedoch aus ihren Gedanken gerissen als sie die Frage von Preston hörte. Er machte sich sorge? Er hatte ihre Angst bemerkt? Die braunhaarige schluckte schwer. Herrje, wie sollte sie ihm das jetzt erklären? Unsicher stand sie da. Sie spielte mit ihren Fingern nervös herum, während ihr einige Haarsträhnen ins Gesicht fielen. Sie presste ihre Arme enger an ihren Körper und schluckte schwer. "Nun .... um ehrlich zu sein ist da was, ja", begann sie nun zu reden und seufzte. "Aber ich kann es dir nicht erklären. Ich kann es dir nicht sagen", sprach sie weiter und vermied es ihn an zu sehen. Sie ging zum Fenster und sah hinaus. Es wurde langsam dunkel, doch die Stadt erstrahlte in hellen Lichtern. Sie seufzte leise. Vielleicht konnte sie doch versuchen ihm einen Teil zu sagen? "Du musst es für dich behalten", ergriff sie dann erneut das Wort und schluckte schwer. "Meine Schwester .... sie hat einen neuen Freund", begann sie dann zu erklären und musterte die Menschen, die sorglos umher zogen. "Er ist ein Dämon", sprach sie dann den ersten Teil ihres Geheimnisses aus. Sie wollte ihm noch nicht alles sagen, sie wusste nicht ob sie dazu in der Lage war, aber ein Teil konnte sie ihm anvertrauen, ja.


_________________

Hexe || seventeen years old | student
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: You and me - forever or never!   

Nach oben Nach unten
 
You and me - forever or never!
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Love was meant to be forever...
» Forever Young

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Charmed - Never Ending Story :: Off Topic :: Neben RPG :: Das Play-
Gehe zu: